Letztes Feedback

Meta





 

Die Entdeckung der Currywurst//1

Im Unterricht befassen wir uns zurzeit mit dem Buch "Die Entdeckung der Currywurst".In dem Buch gibtt es eine Hauptperson namens Lena Brücker,über deren verschiedene Rollen wir uns im Unterricht unterhalten haben.Sie taucht in dem Buch als junge Ehefrau/Mutter,als 43-jährige,als Ehefrau und Mutter,als alte Lena Brücker und als Geschäftsfrau auf.Wir haben ein "Profil" von diesen einzelnen Charakteren der Lena Brücker erstellt und über das Buch allgemein.Das Buch ist,meiner Meinung nach,sehr anstrengend zu lesen,denn es hat eine "Altdeutsche" Schrift und viele Kommas.Es ist den-noch interessant,denn die Zeit ist eine bewegende.Die Geschichte des Buches spielt am Ende des 2 Weltkrieges.Die Perspektiven der Lena Brücker sind nicht leicht zu ersehen,deswegen fragt man sich manchmal,welche Lena denn nun gemeint ist.Spannend geschrieben ist das Buch dennoch,dasauch wie schon gesagt, an der Zeit liegt.Es geht im grossen und ganzen schon um die Entdeckung der Currywurst,aber es ist viel drumherum erzählt, deswegen verspricht man sich von den Titel etwas anderes,nämlich das es mehr um die Entdeckung der Currywurst geht.Das Ende des Buches ist ,so wie ich das sehe sehr undurchsichtig, weil ich nicht weiß, was Novelle bedeutet und das Ende hat auch keine Spannung.Da-rum würde ich das Buch auch,wenn ich müsste,nicht weiterempfehlen.Um nochmal auf den Unterricht zusprechenzu kommen,muss mam sagen,dass jetzt nach den Erkenntnissen die man im Unterricht erarbeitet hat das Buch,wenn man es nochmal lesen würde es nicht so verwirrend und unklar wäre. Mich würde die Zeit in der die Geschichte spielt noch mehr interessieren,wobei das thematisch nicht in den Deutsch-Unterricht gehört.Diesen Satz schreibe ich noch,um die 300 Wörter vollzukriegen.

21.11.15 16:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen